Privatzimmer und Apartments in Bremen

Sind sie auf der Suche nach einem günstigen Apartment oder Privatzimmer für Ihren Aufenthalt in Bremen? Hier finden Sie eine große Auswahl an Unterkünften in Bremen!

Bremen bildet zusammen mit Bremerhaven den kleinsten Stadtstaat Deutschlands und nennt sich aufgrund seiner Geschichte "Freie Hansestadt". Auch heute noch nimmt der Außenhandel einen großen Stellenwert in Bremen ein, so wird hier traditionell auch Baumwolle gehandelt. Mittelpunkt der Stadt stellt der Roland dar, eine knapp 5,50 Meter große Statue auf dem Marktplatz. Zusammen mit dem Rathaus bildet der Roland das UNESCO-Weltkulturerbe.

Um den Marktplatz gruppieren sich der Dom St. Petri, die Ratskirche Unsere Lieben Frauen, das Haus der Kaufleute auch Schüttling genannt und das Gebäude der Bremer Bürgerschaft, um nur einige zu nennen. Die Gebäude Bremens sind geprägt durch die Norddeutsche Backsteinbauweise, so zum Beispiel die in den 20er Jahren des letzten Jahrhundert entstandenen Häuser der Böttcherstraße oder auch die "Schlachte", die in den 1990ern sanierte Uferpromenade an der Weser beherbergt ein großes gastronomisches Angebot.

Die wichtigsten kulturellen Einrichtungen Bremens sind das Theater Bremen, mit Opern-, Operetten,- Theater- und Tanztheateraufführungen, welches zum Opernhaus des Jahres 2007 gekürt wurde, die Bremer Shakespeare Company, die Bremer Kunsthalle mit seinen Kunstwerken vom Mittelalter bis zur Gegenwart und das Überseemuseum mit seiner bedeutenden völkerkündlichen Sammlung. Falls Sie Bremen erkunden wollen, buchen Sie doch am besten eine schöne und preiswerte Unterkunft in Bremen auf gloveler.de.

Buchen Sie eine preiswertes Privatzimmer oder Apartment für Ihre Städtereise mit gloveler - Zimmervermittlung Bremen:

  • Wählen sie aus einem großen Angebot von Apartments und Privatzimmern.
  • Vergleichen Sie unterschiedliche Unterkünfte nach Lage, Preis und Ausstattung.
  • Buchen Sie sicher und schnell.

Sehenswürdigkeiten für die Städtereise nach Bremen

Bremer Roland
Mittelpunkt und Wahrzeichen der Stadt bildet die knapp 5,50 große Statue, die mit Sockel und Ziborium gute 10,20 Meter erreicht.
St.-Petri-Dom
Die in der Innenstadt stehende Kirche wurde vom 11. bis ins 13. Jahrhundert errichtet, und im 14. Jahrhundert um seitliche Kapellen erweitert. Im 16. Jahrhundert wurde die Nordseite zur einer spätgotischen Hallenkirche umgestaltet.
Rathaus
Das zusammen mit dem Roland 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Rathaus ist eines der bedeutendsten Bauwerke der Gotik und ist Sitz des Bremer Senats und dessen Präsidenten und Bürgermeister.
Bremer Stadtmusikanten
Der wohl allen bekannten Geschichte der vier Tiere ist an der Westmauer des Rathauses eine Statue gewidmet.
Schnoor
Das Viertel in der Innenstadt ist wahrscheinlich einer der ältesten Siedlungskerne Bremens. Das Viertel beherbergte eine Vielzahl von Schiffshandwerken, auf die die Bezeichnung der Gänge zwischen den Häusern zurückgeht.

Apartments, Privatzimmer und andere Privatunterkünfte in Bremen